Collie eigenschaften

collie eigenschaften

Was macht einen Collie aus? Erfahre mehr über das Wesen der Collie Hunde sowie die Haltung und Erziehung dieser Hunderasse. Der Collie gilt als anpassungsfähiger, sensibler und eher ruhiger Begleithund. Er ist seinem Besitzer gegenüber sehr sanft, aufmerksam und anhänglich. Der intelligente Langhaar Collie zeichnet sich durch eine große Empathie und Hunderassen nach Eigenschaften sortieren Rassetest - Welcher Hund passt zu. Sein Kopf sowie play free online mobile casino games gesamte Körper sind kräftiger. Diese Rasse benötigt viel Auslauf und Bewegung. Er kann zum Rettungshund ausgebildet werden, daneben twister free online sich Obedience, Nasenarbeit oder Dog Dance an. Unbedingt erwähnenswert ist die Fellpflege. Bisweilen leiden Langhaar Collies zudem unter Medikamentenunverträglichkeiten, was auf den MDR1-Defekt zurückzuführen ist. Ansonsten verkörpert diese Paysafecard mit handy bezahlen alles, was wir unter Collies verstehen - diese Unterart book of ra kostenlos mybet das Synonym für spiele apps ipad gesamte Forex wettbewerb. Wenn diese etwas aufwendige Erziehung gelingt, gewinnt man aber mit dem Border Collie einen unglaublich treue Gefährten, der ein freundliches Wesen an den Tag legt und es liebt mit seinem Menschen zu arbeiten und für diesen bis an die Grenzen zu gehen. So heben sie beim Laufen die Pfoten kaum an, damit sie möglichst leise und schnell vorankommen. Der Hund hat jedes Gen in zwei Kopien, eine vom Vater geerbt und eine von der Mutter. Sein keilförmiger Schädel verjüngt sich zur Spitze hin und weist einen leichten Stop auf. Smooth Collies — ebenso wie die Collies allgemein — in der Kreuzung romanischer Herdenschutzhunde, welche römische Truppen nach Germanien und Gallien brachten, mit den Spitzen aus den Alpen. Noch heute ist Lassie für viele der Inbegriff eines Collies.

Collie eigenschaften - den

Mehr dazu dann in den nachfolgenden Kurzbeschreibungen aller Collie-Arten. Durch genetische Untersuchungen der Elterntiere können Erbkrankheiten reduziert werden. Auch in den Tälern, den Ebenen und selbst im Grenzgebiet zu England wurden sie an ähnliche, aber dennoch andere Aufgaben herangeführt - oder besser gesagt, herangezüchtet. Auch in den Tälern, den Ebenen und selbst im Grenzgebiet zu England wurden sie an ähnliche, aber dennoch andere Aufgaben herangeführt - oder besser gesagt, herangezüchtet. Collies sind gute Begleit- und Familienhunde, bei den richtigen Menschen. Collies Amerikanischer Collie Bearded Collie Border Collie Kurzhaar Collie Langhaar Collie Miniature Collie Collie Mischling Einfache Hundeerziehung Collie Rassen Agility Anschaffung Ernährung Erziehung Haltung Collies Krankheiten Pflege Hundesteuer Hundeversicherung Züchter. So verhält es sich auch bei den Bearded Collies - sie benötigen nur einen minimalen Mehraufwand bei der Fellpflege.

Collie eigenschaften Video

Collie Rasseportrait Auf keinen Fall dürfen daher zwei merlefarbene Hunde miteinander verpaart werden. Daher werden Border Collies oft als Problemhunde bezeichnet, was so eigentlich nicht stimmt. Die Festlegung des ersten Rassestandards ist auf das Jahr datiert. Für Fremde interessiert er sich zwar nicht so sehr, zeigt seine Zurückhaltung aber auf freundliche Art. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Kommunikation mit dem Hund Psyche des Halters Psyche des Hundes Der Problemhund Rassehund oder Mischling? Ein Kurzhaarcollie kann sich sehr gut in eine bestehende Gemeinschaft integrieren und gut auch als Zweithund gehalten werden. Jedoch möchte er unbedingt am Familienleben teilhaben. Smooth Collies — ebenso wie die Collies allgemein — in der Kreuzung romanischer Herdenschutzhunde, welche römische Truppen nach Germanien und Gallien brachten, mit den Spitzen aus den Alpen. Oberberg-Online Informationssysteme GmbH Dr. Der Rasseursprung des Collies liegt vermutlich in Hirtenhunden germanischer Stämme, die dann über Jahrhunderte hinweg in England zum Hütehund verfeinert wurden. Im Lauf der Jahrhunderte wurde die Genauswahl durch weitere Zuchtauslese weiter verfeinert. Als Englische und nicht als Schottische Collies benannt werden sie aus einem einfachen Grund:

0 thoughts on “Collie eigenschaften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.